Der E1 in Italien

Der E1 ist in Italien noch nicht durchgängig realisiert. In seiner geplanten Länge soll der E1 von Porto Ceresio am Luganersee an der Grenze zur Schweiz bis zum Capo Passero auf Sizilien führen.

In Norditalien führt der E1 zunächst durch die Poebene, ehe er auf dem Apennin - teils auf bekannten Wanderwegen wie dem Alta Via dei Monti Liguri oder der Grande Escursione Appenninica (GEA) - weiter nach Süditalien führt. 

Der zusammenhängende Fernwanderweg endet derzeit südlich in Fortino bei Sanza in Kampanien. In Sizilien ist bisher ein kurzer Streckenabschnitt im Bereich des Ätna realisiert, die restlichen Abschnitte befinden sich in der Planung.

Bitte beachtet bei eurer Planung für Wanderungen auf dem E1 in Italien folgenden Hinweis: Vor allem außerhalb der Regionen, in der der E1 auf bekannteren Fernwegen wie dem "Alta Via dei Monti Liguri" oder der "Grande Escursione Appenninica" verläuft, berichten Wanderer immer wieder von schlecht oder gar nicht markierten und zugewachsenen Wegabschnitten. Eine gute Vorbereitung ist daher unerlässlich. Werft am besten auch einen Blick in die Kommentare der jeweiligen Etappen, dort findet sich teilweise Feedback zum Zustand einzelner Abschnitte.

Letzte Textänderung:
22.05.2022
Salamandra Salamandra
Blick zum Gipfel des Ätna im Morgengrauen
Abstecher auf den Monte Ruvolo
Blick über das Bisenzio-Tal
Cuba bizantina di Santa Domenica - in der Ferne sieht man Castiglione di Sicilia

Etappenübersicht

alle Etappen anzeigen

Literatur

  • Outdoor: Ligurischer Höhenweg - Alta Via dei Monti Liguri: Der Weg ist das Ziel

    Outdoor: Ligurischer Höhenweg - Alta Via dei Monti Liguri: Der Weg ist das Ziel

    von

  • Trekking in the Apennines: The Grande Escursione Appenninica (International Walking)

    von

GPX-Download

E1-Etappen in Italien Download Tracks (.gpx)
Unterkünfte am E1 in Italien Download POIs (.gpx)

Der Download und viele auf dieser Seite angebotenen Services sind kostenlos. Ich würde mich dennoch sehr über eine kleine Spende als Dankeschön für meine Arbeit freuen! Dies ist z.B. über Paypal oder eine Fördermitgliedschaft möglich. Vielen Dank!

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!