Diese Webseite verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitstellen zu können. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst Du Dich mit der Speicherung dieser Cookies einverstanden. Weitere Infos.

Latium Nord

Der hier dargestellte Verlauf des E1 ist in Eigenregie durch die Verbände Escursioni GEP und Valle del Salto umgesetzt worden und ist - zumindest bisher - noch kein "ofizieller" Teil des E1.

In diesem Jahr (2017) findet das Festival delle Valli Salto Turano Velino statt, mit dem Ziel den E1 in der Region bekannter zu machen und fertig zu stellen.

Mehrere Erdbeben seit August 2016 haben die Dörfer und Bewohner der Region teils äußerst schwer getroffen. Der E1 verläuft durch einige stark zerstörte Dörfer wie Accumoli, Amatrice oder Cittareale.

Durchgänging rot/weiß markiert ist derzeit der Abschnitt "Petrella Salto - Mareri - Pagliara - Market - Marmosedio - S.Elpidio - Alzano - Collemaggiore - Castelmenardo - Corvaro". Im restlichen Verlauf sind Markierungen nur sporadisch vorhanden.

Etappen