Diese Webseite verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitstellen zu können. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst Du Dich mit der Speicherung dieser Cookies einverstanden. Weitere Infos.

Höhenprofil

Distanz
16.3km
Gehzeit
6h30
Aufstieg
692m
Abstieg
1203m

Achtung: Der folgende Text ist eine freie Übersetzung einer Etappenbeschreibung der Associazione GET Vallo di Diano.

Von Casone nimmt man in südwestlicher Richtung einen abfallenden Weg, der durch offenes Gelände und Buchenwälder führt. Der Weg führt weiter abwärts gegen Varco dello Schiavo auf einem weißen Sträßchen, das auf andere Bergwege und die Abzweigung zu den Grotten von Pertosa trifft. Dem Wegweiser folgend nimmt man einen Pfad in östlicher Richtung, der wenig später zu einer Schotterstraße durch den Buchenwald von Corleto wird.

Nach einer Rast an der einzigen Quelle am Weg folgt man einem Pfad durch das Campo di Cerabona, wo man Kühe und Pferde auf der Weide beobachten kann. In Höhe des Brunnens Pozzo Pramezzo durchqueren wir einen Wald aus uralten Buchen und gelangen schließlich am Pozzo Melaino auf eine kleine Straße, die ansteigend zur Aussichtsterrasse von Casino Sierro führt, von wo man einen schönen Blick auf das Tal von Diano hat.

Weiter geht es auf einem ansteigenden Saumpfad in südwestlicher Richtung. Bei der Kaskade Acqua dei Tassi durchqueren wir einen eindrucksvollen Wald hochstämmiger Buchen, durchsetzt von Eiben und Stechpalmen. Am Ende des Aufstiegs kann man auf dem aussichtsreichen Gipfel des Monte di Spina dell' Ausino (1441m) rasten, indem man sich in Höhe der Einmündung der von Piazza del Cersao heraufkommenden Schotterstraße nach links wendet.

Von der Höhe des Monte di Spina dell' Ausino kann man das von Bergketten umgebene Tal von Diano bewundern. Zur Abzweigung zurückgekehrt, geht man auf der Schotterstraße hinab nach Piazza del Ceraso, biegt bei der Kreuzung mit einer anderen Straße nach links ab (in östlicher Richtung) und steigt durch das Vallone del Triglio weiter hinab bis zum historischen Zentrum von San Rufo.

Derzeit sind noch keine Fotos zu dieser Etappe vorhanden, Du kannst aber Fotos hinzufügen.

Wanderkarten

Derzeit noch keine Karten zugewiesen

Markierung

  • Wanderweg Italien

Unterkünfte

Name der Unterkunft Ort Preisgruppe*
5-15 € 16-30 € 31-45 € >45 €
Agriturismo Erbanito San Rufo (SA) Kreuz-Icon
Agriturismo Acquafredda San Rufo (SA)

Weitere Unterkünfte in San Rufo (booking.com)

Bitte beachtet, dass die Liste der Unterkünfte nicht zwangsläufig vollständig ist. Gerade in Orten mit einer großen Auswahl an Unterkünften beschränken wir uns auf nette, günstige oder für Wanderer besonders geeignete Übernachtungsmöglichkeiten.
Wir freuen uns sehr über Hinweise zu Übernachtungsmöglichkeiten. Bitte nutzt doch dazu einfach die Kommentarfunktion oder schreibt uns eine eMail.

*Die Angabe der Preisgruppe dient lediglich der groben Orientierung. Tatsächliche Preise können abweichen. Basis ist die Preisangabe für eine Person in der günstigsten Kategorie (Bei Campingplätzen mit kleinem Zelt).

Quellen

GPX-Track: © Associazione GET Vallo di Diano

Alle Angaben ohne Gewähr.

Zugriffe: 542

GPS-Download

Download: Alle Tracks in Italien

Info: Wie kann ich die GPX-Dateien nutzen?

Wir sind bemüht, Dir korrekte und genaue GPS-Daten anzubieten. Dennoch können wir Abweichungen vom korrekten Wegverlauf leider nicht ausschließen. Solltest Du einen Fehler im GPS-Track entdecken, teile uns das doch bitte mit.

Die GPS-Tracks von dieser Seite dürfen nur für den privaten Gebrauch verwendet werden. Es ist nicht gestattet, sie zu verkaufen oder auf anderen Webseiten zu verwenden, hochzuladen oder verfügbar zu machen.


Alle auf dieser Seite angebotenen Services sind kostenlos. Wir würden uns dennoch sehr über eine kleine Spende als Dankeschön für unsere Arbeit freuen! Dies ist z.B. über den Micropaymentdienst Flattr oder Paypal möglich. Vielen Dank!