Diese Webseite verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitstellen zu können. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst Du Dich mit der Speicherung dieser Cookies einverstanden. Weitere Infos.

Höhenprofil

Distanz
9.3km
Gehzeit
-
Aufstieg
715m
Abstieg
126m

Achtung: Der folgende Text ist eine freie Übersetzung einer Etappenbeschreibung der Associazione GET Vallo di Diano.

Wir nehmen die Straße in Richtung M. Cervati.

Nach einer kurzen Strecke bergauf nehmen wir einen Pfad, der rechts in Richtung Südost zur Fossa la Vacca ansteigt, schließlich eine nicht asphaltierte Straße, die in einer Serpentine von der asphaltierten Straße bergauf führt  und immer weiter bergauf einen Sattel erreicht, der von der Majestät des Cervati beherrscht wird. Etwas weiter, am Ende des Sträßchens nehmen wir einen Pfad, der Richtung Südost zur Calata dei Vaccari ansteigt.

Wir stoßen auf eine andere nicht asphaltierte Straße, die zum Anfang des geologisch-naturwissenschaftlichen Lehrpfades der Gravittoni des Cervati führt. Das Gebiet ist charakterisiert durch ein komplexes System von Dolinen,Schlünden und Kalkfelsen von spektakulären Formen in einem Wald aus hochstämmigen Buchen und Eiben.

Nachdem wir die Talzone der Gravittoni durchquert haben, gehen wir durch Wald und über Kahlflächen weiter nach Südosten, um schließlich in die Bergzone zurückzukehren. 

Nach Verlassen der Gravittoni betreten wir eine Kahlfläche, von der aus wir die überhängenden Wände des Cervati bewundern können, der Markierung folgend, nehmen wir Richtung Südost für eine kurze Strecke einen Pfad, der auf eine nicht asphaltierte Starße mündet, die von Piaggine heraufkommt.

Wir folgen der Straße, die durch den Wald von Temponi bergauf führt.

In Höhe eines kleinen Platzes nehmen wir einen Pfad, der einer kleinen Rinne folgend ansteigt und überqueren eine eindrucksvolle Hochebene im Unterholz hochstämmiger Buchen. Nach einem letzten Anstieg erreichen wir die grüne Hochebene am Fuß der Nordbastion des M. Cervati, wo das Rifugio di Cervati gelegen ist.

Derzeit sind noch keine Fotos zu dieser Etappe vorhanden, Du kannst aber Fotos hinzufügen.

Wanderkarten

Derzeit noch keine Karten zugewiesen

Markierung

  • Wanderweg Italien

Unterkünfte

Name der Unterkunft Ort Preisgruppe*
5-15 € 16-30 € 31-45 € >45 €
Rifugio Cervati
Bitte beachtet, dass die Liste der Unterkünfte nicht zwangsläufig vollständig ist. Gerade in Orten mit einer großen Auswahl an Unterkünften beschränken wir uns auf nette, günstige oder für Wanderer besonders geeignete Übernachtungsmöglichkeiten.
Wir freuen uns sehr über Hinweise zu Übernachtungsmöglichkeiten. Bitte nutzt doch dazu einfach die Kommentarfunktion oder schreibt uns eine eMail.

*Die Angabe der Preisgruppe dient lediglich der groben Orientierung. Tatsächliche Preise können abweichen. Basis ist die Preisangabe für eine Person in der günstigsten Kategorie (Bei Campingplätzen mit kleinem Zelt).

Quellen

GPX-Track: © Associazione GET Vallo di Diano

Alle Angaben ohne Gewähr.

Zugriffe: 374

GPS-Download

Download: Alle Tracks in Italien

Info: Wie kann ich die GPX-Dateien nutzen?

Wir sind bemüht, Dir korrekte und genaue GPS-Daten anzubieten. Dennoch können wir Abweichungen vom korrekten Wegverlauf leider nicht ausschließen. Solltest Du einen Fehler im GPS-Track entdecken, teile uns das doch bitte mit.

Die GPS-Tracks von dieser Seite dürfen nur für den privaten Gebrauch verwendet werden. Es ist nicht gestattet, sie zu verkaufen oder auf anderen Webseiten zu verwenden, hochzuladen oder verfügbar zu machen.


Alle auf dieser Seite angebotenen Services sind kostenlos. Wir würden uns dennoch sehr über eine kleine Spende als Dankeschön für unsere Arbeit freuen! Dies ist z.B. über den Micropaymentdienst Flattr oder Paypal möglich. Vielen Dank!