Diese Webseite verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitstellen zu können. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst Du Dich mit der Speicherung dieser Cookies einverstanden. Weitere Infos.

Höhenprofil

Distanz
15km
Gehzeit
-
Aufstieg
928m
Abstieg
1100m

Zunächst folgt man dem Weg am See entlang bis die zweite Refugio erreicht ist. Von dort geht es kurz auf der Fahrstraße bergab, um sodann wieder nach rechts einem Pfad aufwärts bis zum Lago Baccio zu folgen. Hier geht es kurz an dessen Ufer entlang und anschließend aufwärts zum höchsten Berg des E1 im Apennin, dem Monte Rondinaio. Von dort geht es steil abwärts zum Foce a Giovo.

Kurz darauf geht es rechts ab auf dem Weg 519 zum Passo Annibale und von dort weiter aufwärts zum Lago Piatto, wo man kurz zurück zum Weg 519 geht und diesem weiter folgt bis er an einem Metallschild für Skifahrer nach links abbiegt. Hier geht man geradeaus den Markierungsstangen folgend auf den GEA. Diesem folgend geht es jetzt abwärts zur Refugio Lago Nero. Jetzt geht es weiter auf dem Weg 102, zunächst steil abwärts, dann auf gleicher Höhe bleibend, bis auf einem großen Holzschild der nach links abzweigende Weg 80 angezeigt ist, dem man jetzt folgt.

Weiter geht es auf einem breiten Forstweg bis Abetone.

Wenn man der Straße aufwärts in den Hauptort folgt, findet man ein Hotel, das auch im Sommer geöffnet hat.

An der Etappenbeschreibung haben folgende User mitgewirkt: Torsten Möhwald

Derzeit sind noch keine Fotos zu dieser Etappe vorhanden, Du kannst aber Fotos hinzufügen.

Wanderkarten

  • Kompass Karte 2439: Toscana Nord (1:50.000)

    Karte erhältlich bei mapfox.de und amazon.de

Markierung

  • Grande Escursione Appenninica
  • Alta Via dei Parchi

Unterkünfte

Name der Unterkunft Ort Preisgruppe*
5-15 € 16-30 € 31-45 € >45 €
Rifugio Giovo Pievepelago (MO)
Rifugio Tullio Marchetti
Rifugio Vittoria Pievepelago (MO)
Bivacco Lago Nero
Ostello Bucaneve Abetone Kreuz-Icon

Weitere Unterkünfte in Abetone (booking.com)

Bitte beachtet, dass die Liste der Unterkünfte nicht zwangsläufig vollständig ist. Gerade in Orten mit einer großen Auswahl an Unterkünften beschränken wir uns auf nette, günstige oder für Wanderer besonders geeignete Übernachtungsmöglichkeiten.
Wir freuen uns sehr über Hinweise zu Übernachtungsmöglichkeiten. Bitte nutzt doch dazu einfach die Kommentarfunktion oder schreibt uns eine eMail.

*Die Angabe der Preisgruppe dient lediglich der groben Orientierung. Tatsächliche Preise können abweichen. Basis ist die Preisangabe für eine Person in der günstigsten Kategorie (Bei Campingplätzen mit kleinem Zelt).

Literatur

  • Trekking in the Apennines: The Grande Escursione Appenninica (International Walking)

    von

Quellen

GPX-Track: © OpenStreetMap-Mitwirkende

Alle Angaben ohne Gewähr.

Zugriffe: 158

GPS-Download

Download: Alle Tracks in Italien

Info: Wie kann ich die GPX-Dateien nutzen?

Wir sind bemüht, Dir korrekte und genaue GPS-Daten anzubieten. Dennoch können wir Abweichungen vom korrekten Wegverlauf leider nicht ausschließen. Solltest Du einen Fehler im GPS-Track entdecken, teile uns das doch bitte mit.

Die GPS-Tracks von dieser Seite dürfen nur für den privaten Gebrauch verwendet werden. Es ist nicht gestattet, sie zu verkaufen oder auf anderen Webseiten zu verwenden, hochzuladen oder verfügbar zu machen.


Alle auf dieser Seite angebotenen Services sind kostenlos. Wir würden uns dennoch sehr über eine kleine Spende als Dankeschön für unsere Arbeit freuen! Dies ist z.B. über den Micropaymentdienst Flattr oder Paypal möglich. Vielen Dank!