Etappe

4.6 Bad Münder - Hameln


19.4km
Distanz

-
Gehzeit

631m
Aufstieg

681m
Abstieg
auf Übersichtskarte anzeigen

Etappenbeschreibung

Kurz hinter Bad Münder beginnt der Aufstieg zur Hohen Egge (440m), dem höchsten Gipfel des Süntel, einem Mittelgebirgstock zwischen Deister und Weser. Auf dem Weg hinauf passieren wir das Gasthaus Bergschmiede und treffen am auf dem Gipfel gelegenen Sünteltum auf den europäischen Fernwanderweg E11. Der Sünteltum kann gegen eine Gebühr bestiegen werden, eine Gaststätte bietet einfache Speisen und Getränke. E1 und E11 haben nun für einige Kilometer einen gemeinsamen Verlauf. Alte Grenzsteine säumen den Weg und am "Dreiländereck" informiert ein Hinweisschild über die historischen Grenzverläufe. Auf dem teilweise sehr steilen Weg hinab nach Unsen zeugen tiefe Kuhlen im Wald von einem alten Steinbruch, in dem Süntel-Sandstein abgebaut wurde. Nach der Überquerung des Schweinebergs (280m) trennen sich am Gasthaus Heisenküche die beiden europäischen Fernwanderwege. Während der E11 seinen Weg direkt in Richtung Hamelner Altstadt fortsetzt, erreicht der E1 nach wenigen Kilometern zunächst den Bahnhof von Hameln und läuft dann weiter in die historische Altstadt der Rattenfängerstadt und an die Weser.

Letzte Textänderung:
20.08.2018

Hinweis: Es liegt eine neuere Textfassung vor, die jedoch noch nicht von uns geprüft wurde.

Wanderkarten

Derzeit noch keine Karten zugewiesen

Markierung

  • Andreaskreuz / E1 Andreaskreuz / E1

Unterkünfte

Preisgruppe
5-15 € 16-30 € 31-45 € >45 €
Berggasthaus Ziegenbuche
Bad Münder
Preisgruppe: >45 €
Kreuz-Icon
Privatzimmer Lederhofer
Bad Münder
Preisgruppe: 15-30 €
Kreuz-Icon
Zimmervermietung Anke Klein
Bad Münder am Deister
Preisgruppe: 15-30 €
Kreuz-Icon
Hotel und Restaurant Waldhof
Hameln-Unsen
Preisgruppe: 15-30 €
Kreuz-Icon
DJH Jugendherberge Hameln
Hameln
Preisgruppe: 15-30 €
Kreuz-Icon
Campingplatz zum Fährhaus
Hameln
Preisgruppe: 5-15 €
Kreuz-Icon
Tönebön-Camp
Hameln
Preisgruppe: 5-15 €
Kreuz-Icon
Weitere Unterkünfte in Bad Münder und Hameln anzeigen (booking.com / Anzeige)

Sehenswürdigkeiten

Süntelturm

Der Süntelturm ist ein 25 Meter hoher Aussichtsturm aus Sandstein, der 1901 eingeweiht wurde. Er befindet sich auf der höchsten Erhebung des Süntels, der Hohen Egge (440m ü. NHN). Die Besteigung des Turm ist kostenpflichtig. Am Turm befindet sich eine Gaststätte, die einfache Speisen und Getränke anbietet. 

Zwischen Süntelturm und Heisenküche haben die europäischen Fernwanderwege E1 und E11 einen gemeinsamen Wegverlauf.

Zum Wikipedia-Artikel des Süntelturms (externer Link)

Literatur

  • Fernwanderweg E1 Deutschland Nord

    Fernwanderweg E1 Deutschland Nord

    von

Quellen und Copyright

GPX-Track Geokoordinaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende. Veröffentlicht unter Open Database License (ODbL)

Alle Angaben ohne Gewähr.

Zugriffe: 34319

GPX-Downloads

Den GPX-Track kannst Du zur Navigation und Tourenplanung auf Deinem digitalen Endgerät (Navi, Smartphone, Online-Tourenplaner) verwenden. Einen kurzen Hilfeartikel, wie das funktioniert, findest Du hier.

Etappe Etappe 4.6 Bad Münder - Hameln Download (.gpx)
Alle Tracks in Deutschland Download (.zip)

Der Download und viele auf dieser Seite angebotenen Services sind kostenlos. Ich würde mich dennoch sehr über eine kleine Spende als Dankeschön für meine Arbeit freuen! Dies ist z.B. über Paypal oder eine Fördermitgliedschaft möglich. Vielen Dank!

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!