Diese Webseite verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitstellen zu können. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst Du Dich mit der Speicherung dieser Cookies einverstanden. Weitere Infos.

Höhenprofil

Distanz
19.1km
Gehzeit
5h
Aufstieg
591m
Abstieg
637m

Kurz hinter Bad Münder beginnt der Aufstieg zur Hohen Egge (440m), dem höchsten Gipfel des Süntel, einem Mittelgebirgstock zwischen Deister und Weser. Auf dem Weg hinauf passieren wir das Gasthaus Kupferschmiede und treffen am auf dem Gipfel gelegenen Sünteltum auf den europäischen Fernwanderweg E11. Der Sünteltum kann gegen eine Gebühr bestiegen werden, eine Gaststätte bietet einfache Speisen und Getränke.

E1 und E11 haben nun für einige Kilometer einen gemeinsamen Verlauf. Alte Grenzsteine säumen den Weg und am "Dreiländereck" informiert ein Hinweisschild über die historischen Grenzverläufe.

Auf dem Weg hinab nach Unsen zeugen tiefe Kuhlen im Wald von einem alten Steinbruch, in dem Süntel-Sandstein abgebaut wurde.

Nach der Überquerung des Schweinebergs (280m) trennen sich am Gasthaus Heisenküche die beiden europäischen Fernwanderwege. Während der E11 seinen Weg direkt in Richtung Hamelner Altstadt fortsetzt, erreicht der E1 nach wenigen Kilometern zunächst den Bahnhof von Hameln und läuft dann weiter in die historische Altstadt der Rattenfängerstadt und an die Weser.

An der Etappenbeschreibung haben folgende User mitgewirkt: Sven Lewerentz, Daniel Seekamp
Frost auf dem Süntel
Grenzsteine am Dreiländereck
Altes Hinweisschild auf den E1 am Süntelturm
I can see for miles - Blick vom gleichnamigen Geocache in der Nähe des Süntelturms
Am Süntelturm
Der Rattenfänger von Hameln
Hier trennen (oder vereinigen, je nach Blickwinkel) sich E1 und E11 am Bahnhof in Hameln
Hier trennen sich E1 und E11 mal wieder, diesmal am Forsthaus Heisenküche

Wanderkarten

  • Kompass Karte 848: Hannover und Umgebung (1:50.000)

    Karte erhältlich bei mapfox.de und amazon.de

Markierung

  • Andreaskreuz

Unterkünfte

Name der Unterkunft Ort Preisgruppe*
5-15 € 16-30 € 31-45 € >45 €
Privatzimmer Lederhofer Bad Münder Kreuz-Icon
Zimmervermietung Anke Klein Bad Münder am Deister Kreuz-Icon
Hotel und Restaurant Waldhof Hameln-Unsen Kreuz-Icon
DJH Jugendherberge Hameln Hameln Kreuz-Icon
Campingplatz zum Fährhaus Hameln Kreuz-Icon
Tönebön-Camp Hameln Kreuz-Icon

Weitere Unterkünfte in Bad Münder und Hameln anzeigen (booking.com)

Bitte beachtet, dass die Liste der Unterkünfte nicht zwangsläufig vollständig ist. Gerade in Orten mit einer großen Auswahl an Unterkünften beschränken wir uns auf nette, günstige oder für Wanderer besonders geeignete Übernachtungsmöglichkeiten.
Wir freuen uns sehr über Hinweise zu Übernachtungsmöglichkeiten. Bitte nutzt doch dazu einfach die Kommentarfunktion oder schreibt uns eine eMail.

*Die Angabe der Preisgruppe dient lediglich der groben Orientierung. Tatsächliche Preise können abweichen. Basis ist die Preisangabe für eine Person in der günstigsten Kategorie (Bei Campingplätzen mit kleinem Zelt).

Sehenswürdigkeiten

Süntelturm

Der Süntelturm ist ein 25 Meter hoher Aussichtsturm aus Sandstein, der 1901 eingeweiht wurde. Er befindet sich auf der höchsten Erhebung des Süntels, der Hohen Egge (440m ü. NHN). Die Besteigung des Turm ist kostenpflichtig. Am Turm befindet sich eine Gaststätte, die einfache Speisen und Getränke anbietet. 

Zwischen Süntelturm und Heisenküche haben die europäischen Fernwanderwege E1 und E11 einen gemeinsamen Wegverlauf.

Zum Wikipedia-Artikel des Süntelturms (externer Link)

Alle Angaben ohne Gewähr.

Zugriffe: 4733

GPS-Download

Download: Alle Tracks in Deutschland

Info: Wie kann ich die GPX-Dateien nutzen?

Wir sind bemüht, Dir korrekte und genaue GPS-Daten anzubieten. Dennoch können wir Abweichungen vom korrekten Wegverlauf leider nicht ausschließen. Solltest Du einen Fehler im GPS-Track entdecken, teile uns das doch bitte mit.

Die GPS-Tracks von dieser Seite dürfen nur für den privaten Gebrauch verwendet werden. Es ist nicht gestattet, sie zu verkaufen oder auf anderen Webseiten zu verwenden, hochzuladen oder verfügbar zu machen.


Alle auf dieser Seite angebotenen Services sind kostenlos. Wir würden uns dennoch sehr über eine kleine Spende als Dankeschön für unsere Arbeit freuen! Dies ist z.B. über den Micropaymentdienst Flattr oder Paypal möglich. Vielen Dank!