Diese Webseite verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitstellen zu können. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst Du Dich mit der Speicherung dieser Cookies einverstanden. Weitere Infos.

Höhenprofil

Distanz
19.7km
Gehzeit
5h
Aufstieg
141m
Abstieg
164m

Der E1 führt in Kliplev zunächst durch ein Gewerbegebiet und gelangt über einen Pfad zu Eisenbahnschienen, denen er in westlicher Richtung folgt. An einem Bahnübergang wird die Seite gewechselt. Hier gibt es die Möglichkeit zur Herberge "Pension Lindely" abzubiegen.

Zunächst geht es auf asphaltierten Straßen weiter durch die kleine Siedlung Perbøl, bevor der Weg rechts auf einen kleinen Pfad abbiegt, dem er bis nach Gejlå folgt. Rechts abbiegen. Nach ca. 200 Metern biegt der Weg schräg rechts in die Bommerlund Plantage und überquert die Steinbrücke Gejlå Bro. Wenige Meter weiter steht der Bommerlund-Stein am Wegesrand. Hier gibt es die Möglichkeit zu Rasten, ein Zeltplatz mit Unterstand befindet sich nur wenige hundert Meter entfernt.

Auch wenn der Weg auf den nächsten 4 Kilometern oft in unmittelbarer Nähe zu einer Strasse nach Süden durch den Wald führt, ist es doch ein schöner und angenehm zu gehender Abschnitt. Dieser wird jedoch weit weniger schön fortgesetzt: In östlicher Richtung folgt der E1 für ca. einen Kilometer einer stark befahrenen Landstraße und überquert dabei die Autobahn E45.

Es geht weit beschaulicher auf einem Wirtschaftsweg in die Ortschaft Bov. Am südlichen Ortsausgang gibt es unterhalb des Wegen noch ein Stück des historischen Handelswegs zu sehen. Wenig später verlässt der E1 in einer leichten Rechtskurve den Hærvej nach links: Ab hier folgt er dem Gendarmstien (Gendarmenpfad), markiert mit dem Piktogramm eines Polizisten auf weißem Grund.

Auf dem folgenden gewundenen und hügeligen Pfad geht es abwechslungsreich weiter und kurz vor der Grenze bieten sich sogar einige Fernsichten. So verabschiedet sich der E1 in Dänemark auf seinen letzten Kilometern nochmal von seiner besten Seite und erreicht schließlich die Straße und die Grenze nach Deutschland. Hier gibt es eine Bushaltestelle der Linie Flensburg - Kruså.

An der Etappenbeschreibung haben folgende User mitgewirkt: Sven Lewerentz
Bei Kliplev - Entlang der Bahnlinie
Bei Kliplev
Zwischen Kliplev und Perbøl
Die Gejlå Bro
Gedenkstein in der Bommerlund Plantage - hier standen einst eine Wirtschaft und eine Branntweinfabrik.
Abschnitt entlang einer Landstraße über die Autobahn E45
Kirche in Bov

Wanderkarten

Derzeit noch keine Karten zugewiesen

Markierung

  • Wanderweg (Dänemark)

Unterkünfte

Name der Unterkunft Ort Preisgruppe*
0-150 DKK 151-300 DKK 301-450 DKK >450 DKK
Pension Lindely Aabenraa Kreuz-Icon Kreuz-Icon
Bommerlund Plantage Gejlå Bro
Dansleep Padborg Padborg Kreuz-Icon
Bov Kro Padborg Kreuz-Icon
Kruså Camping Kruså Kreuz-Icon
Frøslev Plantage, Karsten Thomsens Plads Padborg

Weitere Unterkünfte in Padborg (booking.com)

Bitte beachtet, dass die Liste der Unterkünfte nicht zwangsläufig vollständig ist. Gerade in Orten mit einer großen Auswahl an Unterkünften beschränken wir uns auf nette, günstige oder für Wanderer besonders geeignete Übernachtungsmöglichkeiten.
Wir freuen uns sehr über Hinweise zu Übernachtungsmöglichkeiten. Bitte nutzt doch dazu einfach die Kommentarfunktion oder schreibt uns eine eMail.

*Die Angabe der Preisgruppe dient lediglich der groben Orientierung. Tatsächliche Preise können abweichen. Basis ist die Preisangabe für eine Person in der günstigsten Kategorie (Bei Campingplätzen mit kleinem Zelt).

Sehenswürdigkeiten

Bommerlund Plantage

Auf einem schönen Weg verläuft der E1 durch die Bommerlund Plantage. Dabei führt er im Norden über die Gejlå Bro, einer Steinbrücke aus dem Jahre 1818. Einige Meter weiter südlich erinnert der Bommerlund-Stein an den Gasthof Bommerlund Kro, der hier einmal stand. Der Sage nach hinterließ ein französischer Ritter dem Wirt das Rezept des berühmten "Bommerlunders". 

Mehr zur Bommerlund Plantage: http://www.marschundfoerde.de und http://www.haervej.de

Literatur

  • Heerweg - ein Führer für Wanderer und Radfahrer

    Heerweg - ein Führer für Wanderer und Radfahrer

    von

Alle Angaben ohne Gewähr.

Zugriffe: 3178

GPS-Download

Download: Alle Tracks in Dänemark

Info: Wie kann ich die GPX-Dateien nutzen?

Wir sind bemüht, Dir korrekte und genaue GPS-Daten anzubieten. Dennoch können wir Abweichungen vom korrekten Wegverlauf leider nicht ausschließen. Solltest Du einen Fehler im GPS-Track entdecken, teile uns das doch bitte mit.

Die GPS-Tracks von dieser Seite dürfen nur für den privaten Gebrauch verwendet werden. Es ist nicht gestattet, sie zu verkaufen oder auf anderen Webseiten zu verwenden, hochzuladen oder verfügbar zu machen.


Alle auf dieser Seite angebotenen Services sind kostenlos. Wir würden uns dennoch sehr über eine kleine Spende als Dankeschön für unsere Arbeit freuen! Dies ist z.B. über den Micropaymentdienst Flattr oder Paypal möglich. Vielen Dank!