Diese Webseite verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitstellen zu können. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst Du Dich mit der Speicherung dieser Cookies einverstanden. Weitere Infos.

Height profile

Distance
13.5km
Walking time
6h
Total climb
1342m
Total descent
653m

Stage description

N.B.: We don't have an English description of the stage just yet. We'll give you the German version for now until the English version is ready.

 

Achtung: Der folgende Text ist eine freie Übersetzung einer Etappenbeschreibung der Associazione GET Vallo di Diano.

In der Nähe des Bauernhofs "Acquafredda" nimmt man einen Weg in Richtung Cocuzzo delle Puglie und folgt dann einem rechts abzweigenden, rasch ansteigenden Weg zu den Acqua Fredda Quellen.

Von den Aquafredda-Quellen führt ein nicht asphaltierter Weg aufwärts , der den Ort Fossa delle Femmine durchquert,dann den Berg hinaufsteigt und schließlich eine Zisterne erreicht. Dort teilt sich der Weg in 2 ringförmige Strecken zum Gipfel des Cocuzzo. Die linke führt in südöstliche, der rechte in westliche Richtung. Auf dem rechten Weg kommen wir nach wenigen Minuten zu einem Pass. Wir wenden uns nach links und steigen entlang des Westgrats zum Gipfel des Cocuzzo auf, der mit Steilwänden, Überhängen und Zinnen einen für die Dolomiten typischen Anblick bietet. Auf dem Gipfel vereint sich der Weg mit dem anderen Zweig, der von der Zisterne heraufkommt.

Vom Pass steigt man den entgegengesetzten Abhang auf einem langen, gewundenen Pfad hinab. Am Fuß des Berges nimmt man einen nicht asphaltierten Weg der in östlicher Richtung zur Sella del Corticato führt.

Wir gehen eine kurze Strecke auf der asphaltierten Straße und dann weiter auf einem nicht asphaltierten Weg, der zum M. Motola ansteigt , wobei wir an der renovierten Berghütte vorbeikommen. Nachdem wir einige Kehren und einen guten Teil des Höhenunterschieds überwunden haben, verlassen wir diesen Weg und nehmen linkerhand einen Pfad, der durch Cozzo dei Palombi führt und anschließend zu einer grünen Hochebene aufsteigt, Fontanelle genannt, am Fuß des eindrucksvollen Nordgipfels des M. Motola, wo die Forsthütte gelegen ist.

Currently there are no photos of this stage available. But you can add some photos.

Maps

No maps added yet

Marking

  • Wanderweg Italien

Accomodation

Name of accomodation Place Price group*
5-15 € 16-30 € 31-45 € >45 €
Agriturismo Acquafredda San Rufo (SA)
Agriturismo Erbanito San Rufo (SA) Kreuz-Icon

Show more accomodation in San Rufo (booking.com)

NB: This list ist not necessarily complete. Especially in areas where there is a large selection of accommodation, we have focussed on simple and affordable accommodation, suitable for hikers.
If you want to recommend any accomodation, please post a comment on this page, send us an email or leave a post in our forum.

*Real prices can differ. Prices are based on a single person in the lowest available category (a small tent on a camping site).

Sources

GPX-Track: © Associazione GET Vallo di Diano

Legally we have to tell you that we cannot be held responsible for the information supplied.

Hits: 464

GPS-Download

Download: All tracks in Italy

Info: How can I use GPX files? (german language)

We do our best to provide you correct and precise GPS data. But unfortunately we can not guarantee, that the data we provide is correct. Please let us know, if you discover any errors in our data.

The GPS-Tracks and information provided on this website are for private use only. It is not allowed to sell them or to provide or upload them to other websites without permission.


All services we provide are free. Nevertheless we would appreciate a small donation to honor our work. You can use the micropayment service Flattr or Paypal to do so. Thank you!

E1 stages by country

NB: This website has been originally written in German. The English translation is still being done and will be added and improved step-by-step.

Please help us to improve the quality of the translations by adding corrections and suggestion in our Forum.