E1 mit dem MTB - Strecke von Frankfurt bis Arquarta Scrivia

Autor
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Mehr
7 Monate 2 Wochen her #691 von Oliver Gerulat
Hallo,
habe schon vor 2 Jahren mit Sven mal gemailt und ihm von meinem Projekt erzählt.
Nun inzwischen bin ich in Arquarta Scrivia angekommen.
Ja, es ist ein Wanderweg, aber mit dem MTB durchaus bis jetzt machbar und macht sehrt oft richtig Spaß.
Viele Wanderer habe ich nicht getroffen. Mein MTB getragen an so manchem Aufstieg, vorallem seit dem Gotthard, aber alles im Rahmen.
Ich fahre mittels der hier voröffentlichten GPS-Tracks und habe diese für mich zu MTB-tauglichen Etappen zusammengestellt.
Ich habe zu alle Etappen neue GPS-Tracks aufgenommen und letzte Woche bin ich von Bardello am Lago di Varese bis Arquata Scrivia (aufgenommen bis Serravalle Scrivia) gefahren.
Auf diesem Abschnitt sind auch einige Veränderungen, welche hier schon berichtet wurden mit in meinen Tracks enthalten.
Zudem sind die ganzen Strecken entlang des Ticini aktuell z.T. nicht mehr passiertbar, da die Unwetter dieses Jahr unzählige richtig große Bäume (Erlen, Eichen) einfach umgelegt oder gar umgebrochen haben. Habe versucht mich dadurch zu wuchten, aber auch ohne MTB gibt es an ein paar der Streckenabschnitte kein Durchkommen. Ist durchaus nicht ungefährlich!
Zwar habe ich auch Bautrupps getroffen, welche mit Kettensägen versuchen die Wege wieder frei zu machen, aber das wird sicher noch dauern. Schade, denn der Weg am Ticini ist wirklich wunderbar und sehr schön!
So habe ich einige Streckenabschnitte am Ticini über die Feldwege durch die Felder außenherum gesucht und gefunden. Hier sind die umgefallenen Bäume bereits immer weggesägt und zur Seite gezogen.
Ich habe alles auf Komoot in einer offenen Collection zusammengestellt und veröffentlicht. Dort können ggf. auch die GPS-Tracks heruntergeladen werden. Gerne stelle ich die GPS-Tracks auch im Original zur Verfügung.
Zu meinen Übernachtungsorten, habe ich nicht viel geschrieben, aber auch dazu kann ich gerne Auskunft geben.
Bisher habe ich alles mit der/den Bahnen gemacht und immer so 3-6 Tage getourt. Dann wieder mit dem Zug zurück bzw. wieder hin für die nächsten Etappen.
Hier noch der Link zu meiner Komoot-Collection:
www.komoot.de/collection/1132963/-mit-dem-mtb-auf-dem-e1

Grüße Olli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum