Wichtige Info - Fähre von Grenå bis Halmstad

5 Monate 9 Stunden her #632 von Aline Charpilloz
Hallo an alle,

Ich bin gerade unterwegs auf dem trail in Dänemark.
Gestern bin in Grenå Hafen angekommen und habe nach einem Ticket für Halmstad gefragt.
Die Stena Line hat gesagt dass die keine Fußgänger Passagiere um diese Jahreszeit nehmen. Ich habs auch gefragt ob ich mit einem andere Fahrzeug (Auto oder Auto egal) reisen könnte aber die haben einfach nein gesagt. Die einzige "Lösung" die haben mir vorgeschlagen war die Linie von Fredrikshavn bis Göteborg zu benutzen. Fredrikshavn ist aber 200 km entfernt von Grenå und schwierig mit ÖV zu erreichen. Ich bin dann nach Kopenhagen gereist und hab dort geschlafen. Jetzt bin ich auf dem Weg nach Halmstad mit dem Zug.
Ich hab Stena Line eine Email geschickt um mich zu beschweren und auch 2 andere Wanderer (die sind hinter mir in Dänemark) informiert. Ich denke ich soll auch offiziell die Leute die kümmern sich den E1 informier. Dass ist doch unglaublich! Hier ist meine e-mail für die Stena Line:
Dear Stena Line team,

I just want to express my disappointment about the service. This morning I arrived by foot (I'm a long distance hiker) at Grenå Port with the wish to travel to Halmstad.
Unfortunately, I was not allowed to board, because you dont offer the service for pedestrians during this period of the year. The only option offered was to go to Fredrikshavn (200 km far away!) to travel to Göteborg. It sounds very discriminating for people travelling on their two legs and not eco-travel friendly at all. In 2022, i didn't expect to receive this kind of answer. It was very frustrating to see all the vehicules waiting to get on the ferry and just be rejected like that.
Hope you can improve this point in the future.
Best regards
Aline Charpilloz (a disappointed traveller from Switzerland)

LG aus dem E1
Aline
Folgende Benutzer bedankten sich: Beisig

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Monate 3 Stunden her - 5 Monate 3 Stunden her #633 von Beisig
Hallo Aline,
ich hab mich jetzt entschieden bis Frederikshavn zu laufen und von da die Fähre nach Göteborg zu nehmen. Erst nach Grenaa zu laufen und dann mit öffentlichen Verkehrsmitteln fast zwei Tage auf die andere Seite zu fahren, ist für mich keine Option.
Weiterhin alles Gute. Tom
Letzte Änderung: 5 Monate 3 Stunden her von Beisig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Monate 2 Wochen her - 4 Monate 2 Wochen her #636 von Gerrit
Das ist schon sehr frustrierend. Insgesamt ist man als Wanderer ja doch eher gern gesehen, leider trifft man aber immer wieder hier und dort auf Ausnahmen die einem dann schon besonders saurer aufstoßen. Grade für heutzutage halte ich das Verhalten des Fährbetreibers in der Tat doch sehr aus der Zeit gefallen.

Besonders verstörend sind für mich auch Berichte von verweigerter Trinkwassermitnahme, da falle ich schon ein bisschen vom Glauben ab. Ist mir Gott sei dank noch nie selbst passiert. In Griechenland hat mich eine Gutshofbetreiberin sogar auf meine Frage verwundert gefragt warum ich mir nicht einfach ohne zu Fragen ihr Trinkwasser nehmen würde, das sollte doch schließlich stets für alle da sein.

Ich drücke mal die Daumen das man beim Fährbetreiber vielleicht noch mal umdenkt, sonst muss man wohl seitens der dänischen und/oder schwedischen Wegverantwortlichen die Route abermals umlegen, das zweite mal innerhalb weniger Jahre dann.
Letzte Änderung: 4 Monate 2 Wochen her von Gerrit.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Monate 2 Wochen her #637 von Beisig
Besonders ärgerlich empfand ich, dass auf meine Nachfrage es erst hieß, dass bis Mitte Juni alles ausgebucht wäre und als ich dann feststellte, dass ich zu meinem Wunschtermin eine Überfahrt hätte buchen können, wenn ich ein Auto, Motorrad oder Fahrrad dabei gehabt hätte. Und als ich dann fragte, was passiert, wenn ich ein Fahrrad und eine Person buche und kein Fahrrad dabei habe, kam die schon fast trotzige Antwort, dass es nicht erlaubt sei, Fußgänger an Bord zu nehmen und ich würde ohne Fahrrad nicht auf das Schiff gelassen werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.