THEMA: Was ist Euer Ziel ??

Was ist Euer Ziel ??

Der Weg ist das Ziel - in diesem Falls ist es Nordkap - Kautokeino! Ich werde Ende Juli nach Honningsvag fliegen, und dann entweder vom Nordkap aus, oder von Knivskjellodden loslaufen bis nach Kautokeino. Ich freue mich riesig, wieder mit meinem Rucksack unterwegs zu sein, und bin gespannt!
Auf alle Fälle bin ich sehr froh um diese Seite, die ist echt toll gemacht mit allen wichtigen Infos, und ich fühle mich gut vorbereitet, was mir wichtig ist.

Das mit dem Wiki finde ich toll, aber der Link scheint nicht zu funktionieren...

Was ist Euer Ziel ??

Hallo Katharina,
vielen Dank für Dein Lob und viel Spaß auf Deiner Wanderung!

Bezüglich des Wikis: Der Link sollte jetzt funktionieren - danke für den Hinweis. Leider gibt es im Wiki noch ein paar technische Probleme, die (manchmal) beim Speichern einer Änderung auftreten.

Viele Grüße
Sven

Was ist Euer Ziel ??

Hi Sven,
Erstmal danke für deine tolle Arbeit die uns immer wieder geholfen hat und noch immer hilft!
Wir, d.h. Philip und ich sind von Ulm aus seit Januar unterwegs gen Nordkap und nun nicht mehr weit vom Ziel entfernt. Um genau zu sein liegen wir im Zelt am Fuße des Kebnekaise, den wir heute bestiegen haben.
Wir wollten ursprünglich kurz hinter Trondheim auf den E1 stoßen und diesem dann bis ans Nordkap folgen. Die diesjährigen Schneeverhältnisse haben uns das aber verwehrt, weshalb wir nun gerade auf dem Kungsleden unterwegs sind und in 5 Tagen in Abisko dann endlich (hoffentlich) auf den E1 kommen.
Alles was wir da so erleben werden, werde ich nach der Tour hier natürlich einfließen lassen.
Für den Moment stellt sich uns aber selbst noch die Frage wie wir diese letzten 700 Kilometer bewältigen wollen. Insbesondere die Verpflegung bereitet uns noch etwas Kopfzerbrechen. Falls da wer ein paar Tips hat wären wir sehr dankbar!

Liebe Grüße und @Katharina vielleicht bis bald,
Philipp

Was ist Euer Ziel ??

Hallo Philipp

Klingt echt toll - der Kungsleden war meine erste mehrtägige Wanderung, und dort hat mich das Fieber gepackt :-) Leider hats damals nicht auf den Kebnekaise gereicht...

Wegen der Verpflegung, ich kenne die Strecke bis Abisko natürlich, und dort ist es in den Hütten kein Problem. Momentan bin ich dabei, die norwegische Broschüre s3-eu-west-1.amazonaws.com/turistforenin...113b0f58d97bd2c0.pdf für mich auf deutsch zu übersetzten, da ich etwas norwegisch kann. Daher kenne ich die Strecke von Abisko zum Nordkap verpflegungstechnisch einfach theoretisch, und sehe schon auch, dass ab Abisko bis Kilpisjärvi, und von Kilpisjärvi bis Kautokeino schwer wird mit der Verpflegung. Die Hütten auf dem E1 sind mehrheitlich nicht bedient, man muss das Essen mitnehmen, und in Abisko, Kilpisjärvi und Kautokeino auffüllen.

Denkt ihr, die Etappen sind dafür zu lange? Oder was denkst du könnte ein Problem sein?

Liebe Grüsse, und vielleicht bis bald

Katharina

Was ist Euer Ziel ??

Hi Katharina,

Echt schade, dass es bei dir nicht auf den Kebnekaise gereicht hat. Aber die Gelegenheit ergibt sich bestimmt nochmal!

Wirkliche Probleme haben wir mit der Etappenlänge nicht... Nur wäre es natürlich angenehmer z.B. im Reisadalen nochmal nachfüllen zu können. Aber dann müssen wir da eben durch. Vermutlich wollen wir nämlich von der Nedrefosshytta direkt nach Alta stechen und das Eck über Kautokeino aussparen, wodurch wir noch mindestens einen Tag mehr schleppen müssen. Nördlich von Kautokeino kann man soweit ich weiß dann ja mit kleineren Umwegen ja noch in Olderfjord und Masi einkaufen.

Wann willst du denn genau los am Nordkap?

Grüße aus Abisko

Was ist Euer Ziel ??

Hallo Philipp

Das stimmt, eine Auffüllmöglichkeit in der Mitte wäre wirklich angenehm... Masi wäre dann aber auch ein kleiner Umweg wenn ihr von Alta her kommt? In der einen Hütte auf dem Weg, der Mollesjohka Fjellstue, etwas 2 Tagesetappen nach Masi Richtung Olderfjord, kann man anscheinend auch Proviant kaufen, wie gross die Auswahl ist weiss ich nicht.

Ich starte am 30. Juli am Nordkap. Dann werdet ihr wahrscheinlich auch schon bald oben sein?

Geniesst die letzten Etappen eurer Reise! Und grüsst mir Abisko :-)

Grüsse aus der Schweiz