THEMA: Alpenüberquerung

Alpenüberquerung

Hallo zusammen!

Wie unproblematisch lassen sich auf dem E 1 die Alpen überqueren??
Wer hat Erfahrungen gesammelt ?
Ist es realistisch ohne Erfahrung in den Bergen die Überquerung zu wagen ?

Vielen Dank und liebe Grüße


Rainer

Alpenüberquerung

Hallo Rainer,

ich bin bisher in der Schweiz den Abschnitt zwischen Bodensee und Airolo (direkt südlich vom Gotthard) gelaufen. Einige der Wanderungen liegen schon 15 Jahre zurück, aber ich habe den E1 als relativ einfache Alpenüberquerung im Gedächtnis, sofern Du Dich dort in den Sommermonaten bewegst und bei stabilem Wetter wanderst.

Was "einfach" bedeutet ist sicherlich sehr subjektiv. Die Gotthard-Airolo-Etappe habe ich zuletzt vor sechs Jahren mit meiner damals 74jährigen Mutter gemacht und auf dieser gibt es soweit ich mich erinnere mehrere Möglichkeiten in den Bus zu steigen. Auch erinnere ich mich auf dieser Etappe an keine besonders kniffeligen oder ausgesetzte Passagen.

Letztlich kannst Du dich dem Gotthard ja langsam annähern und wenn es die Fähigkeiten übersteigt, gibt es ja immer wieder die Möglichkeit die Reise mit Bus oder Bahn fortzusetzen oder Abschnitte zu überspringen. Man bewegt sich ja doch meistens in der Nähe von Straßen.

Viele Grüße
Sven
Folgende Benutzer bedankten sich: Rainer Platte

Alpenüberquerung

Vielen Dank für die aufmunternden Infos lieber Sven !
Ich bin seit 2014 auf dem E1 unterwegs- gestartet in Hessen . Überwiegend in Richtung Norden unterwegs ( Traumziel Norwegen.)
Eine Alpenüberquerung wäre natürlich auch toll.
Ich habe meine Wanderleidenschaft erst im biblischen Alter von 46 Jahren entdeckt...Ich hoffe ich werde mit über 60 noch über " den grossen Berg " kommen .

Wie alt bzw. jung seid ihr den da draußen!??

Liebe Grüße an euch Alle !