THEMA: E1 in den skandinavischen Ländern

E1 in den skandinavischen Ländern

3.) Das bedeutet dass du alles manuell nachnummerieren müsstest, wenn du etwa (um ein ganz schlechtes Beispiel zu nehmen) Finnmark plötzlich in zwei Regionen aufsplittest? Das wäre dann wirklich böse :/

Ich komm vmtl. nochmal drauf zurück, wenn ich zurück bin (und hoffentlich auch einiges an gehaltvollen Abschnittsbeschreibungen beizutragen habe). Entschuldige bitte, dass ich da so viel mit dir rumdiskutiere^^

Ein anderes "Problem": für den 0815-Wanderer wirken die Abschnittsgrenzen womöglich recht willkürlich; bspw. wird kaum jmd. bei der Cunovuohppi (01.16) einsteigen, wenn es in Kautokeino bessere Straßenanbindung und Supermarkt gibt.

E1 in den skandinavischen Ländern

Hallo Michael,

kein Problem, Dein Feedback ist sehr willkommen.

1) Ich werde auf der Übersichtskarte möglicherweise noch eine knappe Info zur Nutzung platzieren, damit das "Unterkunftsfeature" nicht so leicht zu übersehen ist. Über Unterkünfte in der Regionalansicht denke ich nochmal nach. Auf den Etappenseiten und der Übersichtskarte kommen mir die Icons eigentlich nicht zu groß vor (sie lassen sich ja bei den Etappen bei Bedarf auf ausblenden), schaue mir das aber bei Gelegenheit nochmal gesondert auf verschieden großen Displays ans.

2) klar, aber auch die GPX-Daten wollen gepflegt sein. Ich finde die Idee auch nicht schlecht, aber bei der offenen Anzahl an Dingen, die ich noch für die Seite umsetzen möchte und durch den zusätzlichen Aufwand hat das bei mir gerade keine Priorität.

3) Hättest Du vielleicht Lust, eine alternative Aufteilung auszuarbeiten? Dann könnte man sich die beiden Varianten ja mal im Detail anschauen?

E1 in den skandinavischen Ländern

3.) Ja, sehr gerne! Ich meld mich vsl. Ende Oktober dann mit Vorschlägen.

E1 in den skandinavischen Ländern

In dieser Tabelle findest Du übrigens meine Etappenaufteilungen für Skandinavien (in einem zweiten Sheets auch in einer anders aufgeteilten Variante). Eventuell musst Du Dich unten erst zum entsprechenden Sheet klicken, da das Dokument auch die Aufteilungen für Italien und die Westvariante enthält.

docs.google.com/spreadsheets/d/1s17BxbYv...uPk/edit?usp=sharing

E1 in den skandinavischen Ländern

Hi I'm Celine and kind of addicted to hiking ;D The place does not really matter there is always something to see and I'm open for suggestions:) I just need someone to join me or that I can join:) I'm fit and enthusiastic to start immediately:) Ich bin eigentlich Deutsche aber bin sehr gerne international unterwegs und wollte fragen, ob du gerne eine unkomplizierte Begleitung haettest?:) Bitte melde dich doch mal bei mir. Deine Plaene klingen sehr interessant:) contact me on whatsapp 0064224240852 or give me a call 004915253844712. would love to hear from you:)

E1 in den skandinavischen Ländern

„Wie versprochen“ nun ein Vorschlag zur Aufteilung, wenn auch etwas spät und erstmal nur für den norwegischen Part. Die schwedischen Abschnitte müsste ich noch recherchieren, aber ich würde erstmal Norwegen mit Text füllen wollen. Eventuell macht es auch Sinn, Skandinavien in 2 „Länder“ zu unterteilen mit Grenze in Grövelsjön, etwa „Südschweden“ und „Norwegen & Lappland“.

Meist favorisiere ich Orte mit Hauptstraßen als Abschnittsgrenzen. Mitunter ist die bestehende Einteilung nach Regionen schon sehr praktisch (bspw. sind die norwegischen Hütten immer im Verantwortungsbereich des lokalen DNT-Verbandes), sodass ich nur das ein oder andere Abschnittsende verschieben würde.

Konkreter Vorschlag:
1. „Finnmark“ Nordkap – Kautokeino (Supermarkt und Straße in K.)
2. „Nordkalottleden Nord“ Kautokeino – Kilpisjärvi (Supermarkt und Hauptstraße E8 in Kilpisjärvi)
3. „Nordkalottleden Mitte“ Kilpisjärvi – Abisko (Supermarkt, Hauptstraße E10 und Bahnhof in Abisko)
4. „Nordkalottleden Süd“ Abisko – Ny Sulitjelma (Supermarkt und Straße in Sulitjelma)
5. „Südliche Nordlandsruta + Børgefjell“ Ny Sulitjelma – Bustadmo (gut befahrene Straße 7022)
6. „Nord-Trøndelag“ Bustadmo –Teveltunet (Supermarkt und Bhf. im nahegelegenen Storlien, Hauptstr. E14)
7. „Sør-Trøndelag + Hedmark“ Teveltunet –Grövelsjön

Richtung Süden gibt es mehrere Optionen zur Unterteilung. Ich persönlich fände es übersichtlicher weniger Abschnitte zu haben (und ich würde ungern die Nordlandsruta zerpflücken wollen). Der Vollständigkeit halber weitere Orte, die als Abschnittsgrenzen in Betracht kommen:
  • Vaisaluokta (Part 4) Fährverbindung nach Ritsem, dort Einkauf + Busanbindung.
  • Lønsdal (Part 5) Hauptstr. E6, Restaurant + Bahnhof
  • Bolna (Part5) Hauptstr. E6
  • Umbukta (Part 6) Restaurant + Hauptstr. E12 mit Busanbindung
  • Skorovatn (Part 6) Kleiner Supermarkt, Pub und Provinzstr. mit Busanbindung
  • Skjelbredtunet (Part 6) Hauptstr. 74
Kannst du die Einteilung bei Gelegenheit mal modifizieren? Dann würde ich demnächst mit den Abschnitts- und Etappenbeschreibungen anfangen.

Die Etappenbeschreibungen würde ich dann mit in die Abschnittsbeschreibungen einfügen. Ich denke, es ist recht aufwendig, sich für 100 Etappenbeschreibungen durch alle Etappen durchklicken zu müssen (evtl. die Strukturierung der Website überarbeiten?). Darüber hinaus kann ich dann so aber auch mehrere Etappen zusammenfassen, wo es sinnvoll erscheint.