E1 in den skandinavischen Ländern

4 Jahre 3 Wochen her #148 von Falko
Hi Sven,
Also der E1 verläuft nicht notwendigerweise über Mora :-) Im Streckenverlauf des Siljansleden sieht man einen Zuweg von bzw. nach Mora. Wenn man ihm aber weiter im Uhrzeigersinn folgt, kreuzt er den Vasaloppsleden. Dieser hat einen seiner Endpunkte auch in Mora.
Es sieht ja so aus: Bei den existierenden GPS Daten (traildino, waymarkedtrails) endet der track des E1 immer an der Abzweigung des siljansleden nach mora, auch wenn der siljansleden komplett als track vorhanden ist. Daher meine annahme. Müsste man vielleicht mal im Mora Tourist Office erfragen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 3 Wochen her #149 von Sven Lewerentz
Hallo Falko,

danke für Deine Antwort. Ich beabsichtige heute Abend eine Art vorläufigen Streckenverlauf online zu stellen - derzeit mit Station in Mora :)
An Hand dieses Basis kann ich dann ja noch etwas feintunen - ich habe aus anderer Quelle nämlich teils recht stark abweichende Tracks bekommen. Aber ich bin zuversichtlich, dass ich diese letzte digitale Lücke im E1 in Skandinavien auf dieser Seite bald schließen kann :)

Sven

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 3 Wochen her #150 von Sven Lewerentz
So, ich habe jetzt Etappen für den entsprechenden Abschnitt angelegt. Erstmal noch mit dem Zusatz "unter Vorbehalt", da ich noch nicht ganz sicher bin, wie ich mit den Schlenkern Mora und Leksand umgehe und ich glaube, dass sich die Etappen noch besser einteilen lassen.

Ich bin bemüht, die Etappen nach Möglichkeit an einer Schutzhütte oder in einem Ort enden zu lassen und mich entfernungsmässig zwischen 15-30 Kilometern zu bewegen. Das ist mir jetzt nicht wirklich gelungen, auch scheint die Hütte in Mångberg mehr offene Rasthütte zu sein, als zum Schlafen geeignet? Solltet ihr Verbesserungsvorschläge, Hinweise zu weiteren Schutzhütten oder Korrekten an den Tracks haben - bitte her damit :)

Auch wenn bei den genannten Etappen zwischen Mora und Björsjö noch Feinschliff nötig ist - ich bin froh den E1 in Skandinavien jetzt durchgängig eingetragen zu haben. Damit sind jetzt über 6.000 Kilometer Wegstrecke (aufgeteilt in 297 Etappen), sowie Hinweise zu 450 Unterkünften verfügbar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 3 Wochen her #151 von Daniel Seekamp
Hier sieht man den Verlauf des E1 im Raum Leksand: www.leksand.se/Documents/Uppleva%20och%2...ingskarta%202014.pdf
Der E1 ist auf der Karte mit der 4 (Europaleden) angegeben. Man sieht, dass der Weg nicht nach Leksand hineinführt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sven Lewerentz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Wochen her - 4 Jahre 2 Wochen her #152 von Sven Lewerentz
Danke für den Hinweis. Der Verlauf auf der Karte entspricht dem, den ich auf der Webseite eingetragen habe. Dann kann ich die das "unter Vorbehalt" ja mal rausnehmen. Ich überlege allerdings, ob ich die bisherige Etappe " 11.20 Brasjön - Mockfjärd " (50 Kilometer) unterteile in "Brasjön - Ljusbodarna" (27 km) und "Ljusbordarna - Mockfjärd" (23 km). Laut Daniels Karte gibt es in Ljusbordarna eine Raststuga (wenn ich es richtig verstehe, wird hier auch eine Übernachtungsmöglichkeit erwähnt? www.bygdeband.se/plats/319129/sverige/da...leksand/ljusbodarna/ ) Allerdings konnte ich bisher keine genaue Angabe zur Position in Erfahrung bringen, sie ist z.B. nicht bei OpenStreetMaps verzeichnet.
Habt ihr dazu eine Meinung oder andere Vorschläge? Die anderen Etappen orientieren sich in ihrer Aufteilung ja auch zumeist an festen Übernachtungsmöglichkeiten wie Hütten / Windschutz.
Letzte Änderung: 4 Jahre 2 Wochen her von Sven Lewerentz.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 1 Woche her #153 von Falko
Ljusbodarna ist eine von vielen wunderschönen kleinen Siedlung aus früheren Tagen, die man dort entlang des Weges findet. In dieser findet man sogar eine Sennerei und einen Rastplatz mit authentisch eingerichtetem Bauernhaus zum Übernachten. Ist offen und kostet nix ;)
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Sven Lewerentz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.