Height profile

Distance
18.5km
Walking time
-
Total climb
446m
Total descent
609m

Stage description

N.B.: We don't have an English description of the stage just yet. We'll give you the German version for now until the English version is ready.

Von der kleinen, zwischen zwei Seen gelegenen Saarijärvi-Hütte geht es Richtung Süden auf Kilpisjärvi zu. Hierbei überquert der Weg kurz die Grenze nach Norwegen, aber außer durch ein paar verwitterte, finnische Schilder am Wegesrand bemerkt man den Grenzübertritt nicht. Je näher man Kilpisjärvi kommt, umso weniger sumpfig wird die Landschaft. Schon bald kommt auch der Saana, der Hausberg von Kilpisjärvi, ins Blickfeld. Mit dem Cahkaljavri erreicht man eine größeren See und ist schon fast zurück in der Zivilisation. Von Süden kommend muss man hier aufpassen, da der breitere Weg am See entlang führt, der markierte Wanderweg aber etwas oberhalb des Sees entlang läuft.

Am südlichen Ende des Cahkaljavri steht eine Hütte und hier befindet sich auch eine Wegekreuzung. Wer direkt auf dem Nordkalottleden weitergehen möchte, kann hier Richtung Westen abbiegen. Wer ein wenig Zivilisation schnuppern möchte, geht auf dem Hauptweg weiter Richtung Kilpisjärvi. Der Wanderweg wird bald zum Wirtschaftsweg und man erreicht das Besucherzentrum, wo man sich z.B. den Schlüssel für die verschlossenen Hütten besorgen kann. Hier trifft man dann auch an die Hauptstraße, wo sich alle Hotels, Restaurants und das Einkaufszentrum von Kilpisjärvi befinden. 

Hinter Einkaufszentrum und Tankstelle biegt der Weg wieder von der Hauptstraße ab und führt bergauf in Richtung des Saana. Nach etwa 2 km erreicht man eine Kreuzung und biegt nach links in ein sumpfiges Gebiet ab. Hier beginnt nun einer der unangenehmsten Abschnitte des E1. Für mehrere Kilometer geht es am Berghang über einen sumpfigen Waldweg. Das Vorankommen ist hier sehr beschwerlich, ein paar Bohlenwege würden diesem Abschnitt sehr gut tun. Schließlich endet der Weg am Campingplatz von Kilpisjärvi.

Last text update: 01.11.2022

Version history of GPX track

No older versions of the track available
Author(s) of this stage description: Daniel Seekamp

Translation by:

Saana
Kilpisjärvi

Maps

  • Ulkoilokartta Halti - Kilpisjärvi (1:50.000)

    Map Available at mapfox.de (Ad)

Marking

Accomodation

Name of accomodation Place Price group*
5-15 € 16-30 € 31-45 € >45 €
Saarijärvi
Lapland Hotel Kilpis Kilpisjärvi
Kilpisjärven Retkeilykeskus Kilpisjärvi Kreuz-Icon

Show more accomodation in Kilpisjärvi (booking.com / Ad)

NB: This list ist not necessarily complete. Especially in areas where there is a large selection of accommodation, we have focussed on simple and affordable accommodation, suitable for hikers.
If you want to recommend any accomodation, please post a comment on this page, send us an email or leave a post in our forum.

*Real prices can differ. Prices are based on a single person in the lowest available category (a small tent on a camping site).

Literature

  • Outdoor: Skandinavien: Nordkalottleden

    Outdoor: Skandinavien: Nordkalottleden

    by

Sources and copyright

Information about accommodation, maps and marking of this stage is based on information by DNT (Den Norske Turistforening) - Published under CC BY-SA 4.0 License GPX track coordinates: © OpenStreetMap contributors. Published under Open Database License (ODbL).

Legally we have to tell you that we cannot be held responsible for the information supplied.

Hits: 9419

GPS-Download

Download: All tracks in Norway, Finland and Sweden

Info: How can I use GPX files? (german language)

Legally we have to tell you that we cannot be held responsible for the information supplied in the track.


This download and many services I provide are free. Nevertheless I would appreciate a small donation to honor my work. You can use Paypal to do so. Thank you!

You are not authorised to post comments.

E1 stages by country

NB: This website has been originally written in German. The English translation is still being done and will be added and improved step-by-step.

Please help us to improve the quality of the translations by adding corrections and suggestion in our Forum.